Forderungs- und finanzierungsmanagement

aktuell

Logo HRP

Kreditversicherer

Kreditversicherer sind Versicherer, die Unternehmen Versicherungsschutz in folgenden Versicherungssparten gewähren: 

Der Versicherer muss in Deutschland, Österreich oder der Schweiz immer ein Unternehmen (Versicherungsunternehmen) in der Rechtsform einer Aktiengesellschaft oder eines Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit (VVAG) oder eine Anstalt oder Körperschaft des öffentlichen Rechts sein.

Das Hauptgeschäft der Kreditversicherer ist die Kreditversicherung – genauer

Diese leitet sich davon ab, dass zwischen der Lieferung einer Ware von einem Unternehmen an ein anderes bzw. der Erbringung einer Dienstleistung und deren Bezahlung ein zeitlicher Abstand liegt (in der Regel zwischen 30 und 180 Tagen).

Aber auch Zahlungsziele bis 60 Monate sind im Maschinenbau denkbar und können mit Hilfe einer sog. Investitionsgüterkreditversicherung abgesichert werden

Versicherer in Deutschland die Kreditversicherungsprodukte im weitesten Sinne anbieten: 

  • Euler Hermes NL Deutschland
  • Atradius Kreditversicherung NL Deutschland
  • Coface NL Deutschland
  • R+V Versicherung
  • Zurich NL Deutschland
  • ERGO
  • AXA
  • VHV
  • AIG
  • ACE Group
  • Aspen Insurance
  • Equinox
  • QBE Insurance Group
  • Credimundi
  • TCRe
  • Swiss Re International SE

Policenformen Kreditversicherung | Lloydes 

Kreditversicherer die ihre Dienstleistungen in Österreich anbieten:

  • Acredia Versicherung AG | Euler Hermes Groupe
  • Coface Austria
  • Atradius Österreich
  • Garant Kreditversicherungs-Aktiengesellschaft
  • OeKB Versicherung AG (Österreich)
  • R+V Versicherung

Kreditversicherer die ihre Dienstleistungen in Schweiz anbieten:

  • Euler Hermes Schweiz
  • Atradius Schweiz
  • Coface Schweiz
  • Zurich 
  • Axa

Als spezialisierter Fachmakler hat HRP Zugang zu den aufgelisteten Kreditversicherern und kann somit für seine Kunden bestmögliche Konditionen sowohl im Preis als auch in der Vertragsgestaltung darstellen. 

Kreditversicherung in allen Unternehmensgrößen | weltweite Lösungen

Sie suchen nach einer Inkassolösung für eine Vielzahl von Forderungen im Ausland
Analysebogen Inkasso - wir holen für Sie ein passendes Angebot!



Die Regelungen in §§ 129 ff der Insolvenzordnung geben dem Insolvenzverwalter die Möglichkeit, zu einem früheren Zeitpunkt bereits geleistete Zahlungen des jetzt insolventen Abnehmers unter bestimmten Voraussetzungen anzufechten.

  • Rückzahlung erhaltener Zahlungen ohne „Anrechnung“ bereits erbrachter Gegenleistungen. 

Weitere Informationen zur Anfechtungsversicherung mit/ohne Primärvertrag finden auf unserer HRP-Webseite


Kreditversicherung online.

Ein Thema das immer stärker auch in der Kreditversicherungsbrachen Fuss fasst.

Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, gehen Sie bitte auf unsere HRP-Webseite

 


  Sie sind Kreditversicherer - dann sollten Sie mit uns Kontakt aufnehmen!


HRP Zentrale - Sie haben Fragen

Heydt, Reims & Partner GmbH & Co. KG - kurz: HRP
Forderungs- und Finanzierungsmanagement

Carl-Zeiss-Straße 2
63755 Alzenau
Fon: 06023 | 94776-0
Email info@hrp.info

Forderungs- und Finanzierungsmanagement

Sie möchten ein Angebot, dann klicken Sie bitte hier: 

Sie können auch per Skype mit uns in Kontakt treten:  


    Anerkannter Fach- und Spezialmakler für die Kreditversicherung

    ". . . es ist die Strategie, die den Unterschied ausmacht."

    Wenn Sie mehr dazu wissen wollen, dann klicken Sie bitte hier:  

    Weitere HRP Webseiten mit Lösungen für mittelständische Unternehmen:


    So erreichen Sie uns:

    +49 (0) 6023 | 94776-0

     eMail-Kontakt/Call-Back | 



    Anzeigen


    Werbung

    HRP Werbebanner


    News

    Zahlungsmoral in China verschlechtert sich 2016 um weitere 4 Tage auf 92 Tage, China damit erstmals Schlusslicht bei den Spätzahlern

    Weiterlesen

    KPMG-Studie zur Wirtschaftskriminalität in deutschen Unternehmen 2016

    Fast die Hälfte der großen Unternehmen in Deutschland hat in den vergangenen...

    Weiterlesen

    Das Vereinigte Königreich ist durch einen sprunghaften Anstieg der Verzüge erstmals unter den Top 10.

    Abnehmer aus dem Vereinigten Königreich lassen...

    Weiterlesen

    DEMOGRAFIE: Unternehmensnachfolge im Mittelstand

    Alterung treibt Nachfolgerbedarf im Mittelstand: 620.000 Übergaben bis 2018

    Dreimal mehr...

    Weiterlesen

    . . . was ist zu tun im Falle einer Insolvenz.

    Weiterlesen

    Insolvenzen - positive Trends in Nordeuropa

    Lieferanten - Ausfallrisiken minimieren

    Asien - schlechte Zahlungsmoral

    Weiterlesen

    NEWS Archiv


    Länderratings


    Zinsübersicht